Vor- und Nachteile von textilen Motorradhosen

Sie sind Fahranfänger und möchten Ihre erste Motorradhose kaufen. Man lernt schnell, dass es grundsätzlich zwei Möglichkeiten gibt: Textilhosen oder Lederhosen. Was sollten Sie wählen? Wenn Sie ein versierter Biker sind und nicht mit übermäßigen Geschwindigkeiten fahren, können Sie sich mit einer Textilhose bei unterschiedlichen Wetterbedingungen wohlfühlen. Sie können auch BMW Textil-Motorradhosen zu einem niedrigeren Preis als Lederhosen kaufen.

Textil-Motorradhose

In der Vergangenheit waren Motorradhosen aus Textil im Vergleich zu Leder einfach nicht stark genug, um den Fahrer vor Verletzungen zu schützen. In den letzten Jahren gab es jedoch beträchtliche Verbesserungen, wobei qualitativ hochwertige Textilien mit Leder vergleichbar sind und Vorteile gegenüber traditionellem Leder bieten. Der Preis variiert je nach Qualität, integrierter Bindung und dem verwendeten Material. In der heutigen Kleidung werden sowohl sehr widerstandsfähige als auch sehr wasserdichte Materialien verwendet. Modernere Stoffe finden Sie ganz einfach bei bmw.europe-moto.com. Diese sind rutschfester.

Vorteile

Textile Motorradhosen sind oft günstiger. Im Vergleich zu hochwertigem Leder können Sie recht strapazierfähige Textilkleidung zu einem vernünftigen Preis bekommen. BMW Motorradhosen bieten eine breite Palette an technischen Möglichkeiten. Je nach Material sind die Textilien sehr wasserfest und laufen nicht ein. Die Hose kann mit Thermofutter ausgestattet werden, das ideal für den Einsatz bei kaltem Wetter ist und herausgenommen werden kann, wenn es wärmer wird. Belüftungsöffnungen sind leicht in die Textilien eingearbeitet und helfen, den Biker zu kühlen.

Benachteiligungen

Textilhosen bieten nicht so viel Isolierung für Fahrten bei kaltem Wetter, obwohl das Schichten von Heizschichten dieses Problem lösen kann. Schutz ist ein weiterer Bereich, der bei der Wahl der Motorradhose hervorgehoben werden sollte. In der Tat bieten BMW Motorradhosen aus Textil generell weniger Schutz. Im Allgemeinen sind sie sehr gute Materialien, aber es muss davon ausgegangen werden, dass sie nicht so sicher sind wie Lederhosen. Das können sie einfach nicht sein, denn Mesh ist nicht reiß- oder durchstichfest, und es besteht immer die Gefahr, dass Sie das Mesh an etwas erwischen und es reißt.

Schuhe, Turnschuhe, Halbstiefel, Stiefel: Womit soll man Motorrad fahren?
Winter-Motorradhandschuhe : Schutz vor Regen und Kälte